Bautechnische Prüfung

Bautechnische Prüfung und Überwachung

Die bautechnische Prüfung und Überwachung ist ein wichtiger, gesetzlich verankerter Teil der Qualitätssicherung im Bauwesen und garantiert Sicherheit und eine hohe Qualität sowie die Wertbeständigkeit des Bauwerkes.

Da jedes Bauwerk ein Unikat ist, ist es wichtig, mögliche Fehler in den technischen Unterlagen und in der Bauausführung rechtzeitig zu erkennen und die daraus folgenden Bauschäden vorbeugend zu verhindern. Die Prüfung erfolgt nach dem "4-Augen-Prinzip" (planender Ingenieur + Prüfingenieur) hinsichtlich Sicherheit für Leib und Leben, Qualität und Wertbeständigkeit des Bauwerkes. Das Aufspüren möglicher Fehler erspart so die absehbaren Folgekosten sowie viel Ärger und Streitigkeiten für den Bauherren.

Alle bautechnischen Prüfungen werden von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Jäger durchgeführt (Homepage Jäger Prüfingenieur), er war von 2006 bis März 2017 Vorsitzender der "Landesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik in Sachsen e.V." (VPI). Als Prüfingenieur für Standsicherheit, Fachrichtung Massivbau kann er auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen und so eine technisch fundierte, zeitnahe Prüfung garantieren.