Spezielle Nachweise

Spezielle Nachweise außerhalb der Normung

Die heutigen Planungsaufgaben erfordern immer häufiger individuelle Lösungen. Dies bedeutet, dass für die Anwendung nicht in jedem Fall Regelwerke wie Normen, Zulassungen, Richtlinien, Typenstatiken oder gar Produkthilfen zu Verfügung stehen. Hier sind Eigenentwicklungen von technischen Lösungen und Bemessungsansätzen gefragt. Dabei sind ein tieferes physikalisch-mechanisches Verständnis, entsprechendes Hintergrundwissen, eine wissenschaftliche Herangehensweise sowie spezielle Software erforderlich. Zu den betroffenen Themen gehören:

  • Geometrisch und physikalisch nichtlineare Berechnungen
  • Bautechnische Brandschutznachweise (numerische Simulation)
  • Transiente (zeitabhängige) Berechnungen
  • Nachweise unter dynamischer Beanspruchung
  • Hydratation bei massiven Bauteilen (zeit- und lageabhängig)
  • Gekoppelte Multiphysiksimulationen
    • Thermisch-strukturmechanisch
    • Sickerströmungsberechnungen mit angeschlossener mechanischer Berechnung
  • Statistische Auswertungen und Betrachtungen